Kategorien

Maria Bussmann

Maria Bussmann hat sich seit Jahren als Zeichnerin etabliert. Dabei weitet sie immer wieder die Grenzen der Zeichnung als Medium aus und überschreitet übliche Formate, z. B. in der Installation “Long Beach” einer 21 m langen Zeichnung auf Tele-Fax-Papier (Graphisches Kabinett der Secession Wien, 2011). Ihre subtilen Objekte sind oft verwoben mit einer dahinter liegenden Philosophie, Sichtbarkeit und Gedanken stehen in einem reizvollen Wechselspiel.