Kategorien

Aus unserem Webshop: Kunstwerk der Woche #32: Natascha Renner, Vom Wind bewegt

Aus unserem Webshop: Kunstwerk der Woche #32: Natascha Renner, Vom Wind bewegt

Natascha Renner, Vom Wind bewegt, Bleistiftzeichnung auf Papier, 110x135cm, 2016

Dieses Kunstwerk finden Sie in unserem Webshop hier.

Auf Wiesen vom Wind bewegten Gräsern, in einem kleinen Ort in mitten Russlands saß ich und träumte von Weitem und Grenzenlosem. Ich spürte den Wind, wie er durch mein Haar wehte und was er in sich trug, den Duft von Wieseblumen und Gräsern eines nahenden Gewitters und den von Regen durchnässter Erde. Große Bleistiftzeichnungen auf Papier von abstrahierten Landschaften zeigen Gräser, die fast im Wind wehenden Haaren ähneln. Das Haar der Mutter Erde, so nannte der deutscher Staudengärtner Karl Foerster Gräser. Die Gräser sind Assoziationen aus meinem Leben, passierte Erlebnisse, Eindrücke, Impulse aus einer vergangenen Zeit und aus meinem Ursprungsland Russland, die mich bis heute geleiten. Die Sehnsucht nach Freiheit, dem Grenzenlosen und Unbekannten (Natascha Renner).