Kategorien

Petra
Gell

Petra Gell lässt in ihren Arbeiten Konstrukte aus Linien und Räumen entstehen. Sensibel und weltfremd theoretisieren und konkurrieren Bleistiftstriche und Farbflächen miteinander um sich außerhalb der bearbeiteten Zone zu etwas Klarem, Echtem und Weiterdenkbarem zu formieren.

Der Betrachter wird zu Abwegen verführt und kann sich in staubfreier Stille und geometrischer Ordnung in einem absurden Raum wiederfinden, ist dort gleichzeitig an- und abwesend.