Kategorien

YANG Jin 杨进

Der 1981 geborene Maler generiert seine Bilder aus den Nachrichten, die er manchmal mit selbst aufgenommenen Photos überschneidet. Das originale Bild dient ihm dazu, einem gewissen Geisteszustand zu entsprechen oder diesen hervorzurufen. Aus diesen Momenten heraus lässt er die Situationen in seinen sehr speziellen Plätzen entstehen. Am Ende des Malprozesses sind normalerweise nur kleine Teile von dem ursprünglichen Bild übrig.