Kategorien

No Time, No Matter What. Karin Maria Pfeifer, am Samstag, den 31. Oktober 2020 um 17 Uhr, Künstlerdorf Neumarkt/Raab

No Time, No Matter What. Karin Maria Pfeifer, am Samstag, den 31. Oktober 2020 um 17 Uhr, Künstlerdorf Neumarkt/Raab

No Time, No Matter What*
Karin Maria Pfeifer

Vernissage: am Samstag, den 31. Oktober 2020 um 17 Uhr

Ausstellungsdauer: bis 14. November 2020
Öffnungszeiten: Donnerstag - Samstag 14-18 Uhr

Dorfgalerie Künstlerdorf Neumarkt/Raab
Hauptstraße 45, A-8380 Neumarkt an der Raab

Karin Maria Pfeifer zeigt zwei, durchaus unterschiedliche Werkgruppen, die freilich beide aus einem gemeinsamen Impetus entstanden, der Beschäftigung mit dem Faktor Zeit.

In Schere, Stein, Papier etwa geht es um Graphik-Foto-Kollagen über rurale Gewächse, die das schnelle technische Pixel-Prinzip bildlicher Darstellung im Zeitalter von Scan, JPGs und Bildschirmen mittels einer langsamen, manuellen Punkt-für-Punkt-Zeichentechnik umsetzen. Nur ein kleines Detailfoto, eine Nachtaufnahme der Pflanze, in die Gesamtdarstellung hineinmontiert, reißt das gezeichnete Umfeld durch Hyperrealismus auf. Auch der an der Wand nebenbei platzierte, tropfende Wasserhahn kann als Synonym für die Relativität von Zeit gesehen werden, geht es dabei doch um die Zeitspanne, bis der Tropfen fällt.

Auch hinter der Serie Viral und ihrem Bezug zum allgegenwärtigen Corona-Thema – obwohl bereits 2014 entstanden - steckt die Frage nach dem Umgang mit dem Hier und Jetzt. Das mittels Objekte und Videos über verschiedene Virentypen damals noch visionär thematisierte Unbehagen, ist mittlerweile spürbare Realität: Wie ein Lockdown den Grundsatz der frei verfügbarer Zeit über den Haufen wirft und die Gesellschaft in einen willkürlichen Ablauf von Leerläufen und Hyperaktivität zwingt.

Letztlich will die Künstlerin mit ihrer Beschäftigung zum Thema die Frage Erwin Ringels an die Rezipienten weitergeben, ob die Fähigkeit des Menschen, wirkliches Glück zu empfinden nicht doch an seine Endlichkeit gebunden ist?

*keine Zeit, wie auch immer?