Kategorien

Shop

Little Pleasures of the Previous Days II, Tusche auf Papier, 64 x 50cm, 2014

 850,00 inkl. 13% MwSt.

Ein wichtiges Element in den Arbeiten von Maria Corejova ist die Bewegung, oder besser gesagt, der Mangel von Bewegung. Die athletischen Figuren aus der Serie „Little Pleasures of the Previous Days“, deren Titel auf das Vergnügen der vergangenen Tage hinweist, werden in ihrer Pose eingefroren, wie Marionetten im leeren Raum. Der Schwimmer schwebt auf der Leinwand, lediglich das Wasser im Hintergrund scheint in Bewegung zu bleiben. Corejova verweist hiermit ebenso auf das Thema der Körperkultur im öffentlichen Raum.

Vorrätig

Category: