Kategorien

VORstellung Reinhold Zisser

VORstellung Reinhold Zisser

Eine Kugel mit 70 cm Durchmesser aus über 1000 Einwegspritzen mit Nadeln. Die Arbeit entstand als Gedanke 2009, als Visualisierung einer Situation. Die Umsetzung als Objekt geschah 2011 für eine Ausstellung in der Künstlerhauspassage Karlsplatz. Die aktuelle Ansicht mit Gestell ist von 2014.
Zwischen der ästhetischen Anziehung, entstehend aus seiner reinen Form und der Leichtigkeit, die die Kugel durch die fast durchsichtige Struktur erlangt, und dem erkennen ihrer äußersten Oberfläche – den Spritzennadeln – die sie unfassbar macht, entsteht in dieser Arbeit ein Wechselspiel von Nähe und Distanz.